myKlimmzugstange Alles über Klimmzugstangen

21Jul/120

Barbarian Line Klimmzugstange für die Wand

Nach meinem Erfahrungsbericht über die Innovation Fitness Powerbar 1 und meinem ersten Artikel über Wand-Klimmzugstangen folgt nun ein etwas anderes Modell, nämlich die Barbarian Line Klimmzugstange, genauer: Das Modell zur Wandmontage. Diese Klimmzugstange spielt in einer ganz anderen Liga, doch dazu später mehr.

Lieferumfang

Das Paket ist beeindruckend schwer. Die knapp 20kg wiegende, aus massivem, verwindungsfreien Stahl gefertigte Klimmzugstange ist in drei Teile zerlegt, die mit den mitgelieferten Verbindungsschrauben wieder zusammengefügt werden: Die 2 Wandhalterungen werden mit jeweils 2 Schrauben, 2 Muttern und 4 Unterlegscheiben (alle mitgeliefert) an der eigentlichen Klimmzugstange befestigt.

Außerdem befindet sich ein kleines, bebildertes Übungsheft mit den (angeblich) 7 besten Übungen und Techniken für einen breiten, V-förmigen Rücken im Paket. Übrigens, dieses Paket wird wahrscheinlich aufgrund des Gewichtes grundsätzlich nicht an Packstationen verschickt - bei Amazon sollte man eine alternative Lieferadresse angeben.

Montage

Zuerst baut man mit den mitgelieferten Verbindungsschrauben die Klimmzugstange zusammen, dies gestaltet sich recht unkompliziert. Schwieriger wird es bei der Montage: Es wird kein Befestigungsmaterial mitgeliefert! Das ist auf den ersten Blick ärgerlich, auf den zweiten allerdings sinnvoll: Je nach Beschaffenheit der Wand muss hier ein unterschiedliches Befestigungssystem zum Einsatz kommen. Es gibt 2 Wandhalterungen mit jeweils 2 Löchern, man braucht also 4 Befestigungspunkte.

Bei meiner Betonwand (man braucht natürlich einen Betonbohrer) ist dies die Befestigung mit sogenannten "Schwerlastankern", das sind spezielle Dübel-Schraubenkombinationen zum Aufhängen schwerer Lasten z.B. in Beton. Vier Stück werden benötigt. Ich habe mich im Baumarkt hierzu beraten lassen und bin mir nicht mehr ganz sicher, welche Größe ich verwendet habe - ich glaube es waren diese hier. Im Zweifel rate ich aber, einen Experten im Baumarkt zu konsultieren! Man kann sich dann direkt auch erklären lassen, wie Schwerlastanker zu montieren sind.

Ich habe diese Bilder mit den Maßen gefunden, sicherlich hilfreich (klicken zum Vergrößern):

  

Benutzung

Die Klimmzugstange macht einen unglaublich massiven Eindruck, die gute Verarbeitung spricht für sich. Nichts wackelt, die Konstruktion wirkt stabil. Laut Hersteller kann sie bei richtiger Befestigung bis zu 300kg (!) Gewicht tragen, da kommt kein Zweifel auf.

Die drei verschiedenen Griffe erlauben das Training unterschiedlicher Muskelgruppen. Mehr Griffe haben die Klimmzugstangen im Fitnessstudio auch nicht - dies ist sicherlich eine der besten Klimmzugstangen, die man für den Heimgebrauch kaufen kann. Die Haltezonen der Griffe sind mit einem Muster leicht "angeraut" bzw. geriffelt, sodass man nicht abrutscht, sehr gut. Trotzdem sind für empfindliche Hände Kraftsport-Handschuhe sicherlich eine Überlegung wert, doch das gilt nicht nur für diese Klimmzugstange.

Meine Meinung

Für mich ist die Barbarian Line Klimmzugtsange im Moment die beste Klimmzugstange, die man zur Wandmontage zuhause kaufen kann. Sie steht den professionellen Geräten im Fitnessstudio in nichts nach. Die Verarbeitung ist exzellent, die Trainingsmöglichkeiten großartig. Trotzdem ist es eine kostspielige Anschaffung: Neben der Klimmzugstange für 95,- Euro sollte man beim Befestigungsmaterial nicht sparen, welches nochmal mit 25 - 30 Euro zu Buche schlägt. Doch wem es das wert ist, der sollte zugreifen.

Links

Barbarian Line Klimmzugstange (Wand) (95,- €)
Die Barbarian Line Klimmzugstange aus meinem Erfahrungsbericht.

Fischer Schwerlastanker TA M6 S/10 K (5,94 € / Stück, 4 Stück benötigt)
Schwerlastanker zur Befestigung der Klimmzugstange in Betonwänden. Im Zweifelsfall, welche Größe / Länge benötigt wird, bitte im örtlichen Baumarkt nachfragen!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Es würde mich freuen, wenn du es weitersagst! :)

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.