myKlimmzugstange Alles über Klimmzugstangen

7Mrz/120

Die besten 4 Übungen an der Klimmzugstange

Für den Anfang präsentiere ich euch die besten 4 Übungen an der Klimmzugstange. Noch keine Klimmzugstange zuhause? Ich habe ausführlich über Klimmzugstangen am Türrahmen, an der Wand und an der Decke geschrieben.

Bei Klimmzügen trainiert man eine Vielzahl an Rücken-, Schulter-, Brust- und Armmuskeln. Es gibt kaum eine andere Übung, die so viele Muskeln gleichzeitig trainiert und dabei auch noch das eigene Körpergewicht nutzt. Eine sehr effektive Möglichkeit, zu trainieren.

Beachtet bitte bei den folgenden Übungen, dass euer Körper nicht ins Pendeln geraten sollte!

Die Übungen

Fangt bei den folgenden 4 Übungen zunächst mit einem Satz à 10 Wiederholungen an und steigert die Anzahl der Wiederholungen mit der Zeit, je nachdem wie viele ihr schafft. Falls ihr noch nicht die 10 Wiederholungen am Stück schafft, macht entweder eine kurze Pause (nicht so gut), lasst euch von jemandem helfen (gut) und unterstützt etwas mit den Beinen (mittelgut), bis ihr es hochschafft. Besonders, wenn ein andere Person euch stützt, bringt das enorm viel. So könnt ihr das Gewicht etwas reduzieren, wenn ihr es alleine nicht mehr ganz hoch schafft.

Breiter Klimmzug

Die Arme so weit auseinander nehmen, dass die Hände möglichst weit außen an der Klimmzugstange anfassen. Dann langsam den Körper nach oben ziehen, und zwar vor der Stange, d.h. die Stange befindet sich am Endpunkt hinter dem Kopf auf Höhe des Nackens. Dann wieder langsam zurück in die Ausgangsposition.

Enger Klimmzug

Die den Händen nah zusammen an der Stange anpacken, sodass sich die Daumen berühren. Diesmal hinter der Stange, sodass am Endpunkt etwa die Brust auf Höhe der Stange ist.

Sitz-Klimmzug

Die Stange in etwa schulterbreitem Abstand greifen, die Beine auf Höhe der Hüfte anwinkeln, sodass die Oberschenkel sich parallel zum Boden befinden und die Knie etwa im 90°-Winkel gebeugt sind. Diese Position so halten und mit den Händen hinter die Klimmzugstange ziehen, d.h. die Klimmzugstange befindet sich dann vor dem Körper.

Kinn-Klimmzug

Wieder schulterbreit greifen, diesmal allerdings im sogenannten "Kammgriff", d.h. die Handflächen zeigen zum Körper. Dies trainiert die Oberarmmuskulatur, vor allem den Bizeps. Aus dieser Position heraus nach oben, etwas hinter die Klimmzugstange ziehen, bis das Kinn sich komplett über der Stange befindet.

 

Das wars. Mehr Übungen in Kürze!

Noch keine Klimmzugstange für zuhause? Schau dir meine Artikel dazu an, man kann sogar Klimmzugstangen ohne jegliches Werkzeug am Türrahmen aufhängen, die keinerlei Spuren hinterlassen! Ansonsten gibt es noch Klimmzugstangen für die Decke und die Wand.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Ich würde mich freuen, wenn du es weitersagst! :)

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.